Materialien

Die in der Zahntechnik eingesetzten Materialien unterliegen sehr strengen Qualitätsrichtlinien und müssen nach dem Medizin-Produkte-Gesetz für Ihren bestimmungsmäßigen Gebrauch zugelassen sein.
Bei der Auswahl der zum Einsatz kommenden Materialien spielen sehr viele Faktoren eine Rolle. Deshalb ist es wichtig, bei der Auswahl alle entscheidenden Kriterien zu kennen und diese zu berücksichtigen.

Zum Einsatz kommen:

Metalle

(Edelmetalllegierungen, Titan, Nicht-Edelmetalllegierungen, ...)

Zirkondioxid

Keramik

(Verblendkeramiken, Press-Keramiken, ...)

Kunststoffe

(Prothesenkunststoffe, Verblendkomposite, ...)

Alle verwendeten Materialien müssen nach Herstellerangaben verarbeitet werden, um optimale Ergebnisse zu erhalten.

Bei Patienten mit Allergien sollte vorher unbedingt die Materialverträglichkeit überprüft werden.
Generell sollte darauf geachtet werden, daß möglichst wenig verschiedene Metalle bzw. Dentallegierungen im Mund eines Patienten verwendet werden. Damit der Patient stets einen Überblick der bei ihm eingesetzten Materialien hat, stellt das SOLDENTA DENTALLABOR für jeden Zahnersatz einen Patientenpass mit allen zugehörigen Informationen aus.

Das Titan-Bio-Konzept

SOLDENTA Dentallabor GmbH - Mainz | Tel.: 06131 - 91 36 - 0 | Copyright © 2017 SOLDENTA | Alle Rechte vorbehalten.